Hilfe und Kontakt: +49 3056837744

Stromverbrauch Haushaltsgeräte: Alle Fakten bei VertragsAtlas

Stromverbrauch bei Haushaltsgeräten

Wenn du dir nach unseren nützlichen Tipps zum Stromsparen im Büro (interner Link) oder Stromsparen zu Hause (interner Link) die Frage stellst, wie viel Strom deine Haushaltsgeräte eigentlich verbrauchen und jährlich an Kosten verursachen, haben wir hier einige hilfreiche Informationen für dich zusammengetragen. So präsentiert VertragsAtlas dir zwei einfache Formeln, mit deren Hilfe du den Verbrauch deiner Haushaltsgeräte ganz leicht selbst ermitteln kannst. Außerdem haben wir für dich eine Liste mit der ungefähren Leistung deiner Geräte, sowie eine Übersicht über die zehn größten Stromfresser in einem durchschnittlichen Haushalt.


Inhaltsverzeichnis:

  1. Stromverbrauch Haushaltsgeräte: Was verbrauchen meine Geräte?
  2. Stromverbrauch von Geräten
  3. Stromfresser: Was verbraucht am meisten Strom?

Stromverbrauch von Haushaltsgeräten: Was verbrauchen meine Geräte?

Insgesamt lässt sich beobachten, dass der Stromverbrauch von Geräten in privaten Haushalten im Schnitt gestiegen ist. So sind Waschmaschinen und Kühlschränke zwar effizienter geworden, doch wird heute deutlich mehr Strom für den Betrieb von Fernsehern und Computern benötigt. Achte daher beim Neukauf von Unterhaltungselektronik auf einen möglichst niedrigen Verbrauch.


Wie viele Kilowattstunden Strom in Ihrem Haushalt insgesamt im Jahr verbraucht werden, kannst du der Jahresabrechnung deines Stromanbieters entnehmen. Bei einem Single-Haushalt beläuft sich der Jahresverbrauch auf durchschnittlich 1.500 Kilowattstunden (kWh), ein Haushalt mit zwei Personen kommt auf ca. 2.200 kWh. Dabei stellen sich viele die Frage, wie sich dieser Wert eigentlich zusammensetzt: Welche Geräte verbrauchen viel, welche eher weniger? Hast du diese Informationen zur Hand, lässt sich leichter entscheiden, ob alte Geräte gegen neuere energieeffizientere Geräte ausgetauscht werden sollten.


Mit Hilfe dieser Formeln kannst du einfach Stromverbrauch und -kosten deiner Geräte berechnen:

Stromverbrauch von Geräten

Dieser Liste zum Stromverbrauch von Geräten kannst du die Leistung einiger der am weitesten verbreiteten Haushaltsgeräte entnehmen. Dabei handelt es sich lediglich um Richtwerte, die je nach Modell und Hersteller variieren können. Sie dienen in erster Line als Orientierungshilfe beim Berechnen deines Stromverbrauchs. Falls du in Erwägung ziehst, deinen Stromanbieter zu wechseln, übernehmen wir von VertragsAtlas gerne den Papierkram für dich. Kündige jetzt deinen Stromvertrag (interner Link) und erhalte individuelle Vorschläge zur Optimierung deines Tarifs.

Gerät

Leistung

Lampen

50 Watt

Laptop

80 Watt

Kühlschrank

120 Watt

Gefrierschrank

150 Watt

TV (Flachbildschirm)

150 Watt

PC

250 Watt

Abzugshaube

500 Watt

Mikrowelle

800 Watt

Fön

2.000 Watt

Wasserkocher

2.200 Watt

Waschmaschine

2.300 Watt

Staubsauger

2.400 Watt

Wäschetrockner

3.000 Watt

Geschirrspülmaschine

3.000 Watt

Herd

4.000 Watt

Stromfresser: Was verbraucht am meisten Strom?

Beim Stromverbrauch von Haushaltsgeräten gibt es große Unterschiede. Da viele sehr lange – manche sogar ohne Unterbrechung – in Betrieb sind, lohnt es sich besonders hier, auf Energieeffizienz zu achten. Aufgrund ihres dauerhaften Betriebes haben Kühlschränke und Kühl- Gefrierkombinationen einen besonders hohen Stromverbrauch. Über die Lebensdauer der Geräte gerechnet, liegen die Stromkosten deutlich höher als der Kaufpreis. Langfristig lohnt es sich also gerade bei Kühlschrank und Co. etwas mehr Geld für ein energieeffizientes Gerät zu investieren.


Die nachfolgende Liste führt die zehn Geräte auf, die in deinem Haushalt am meisten Strom verbrauchen. Hinter dem Namen des Gerätes siehst du dessen Durchschnittsverbrauch in kWh sowie die durchschnittlichen Jahreskosten. Ausgegangen wurde dabei von einem Strompreis von 20 ct./kWh und der Verwendung in einem Drei-Personen-Haushalt.

Gerät

Durchschnittlicher Stromverbrauch/Jahr

Ungefähre Kosten/Jahr

Veraltete Heizungspumpen

520 bis 800 kWh

150 Euro/Jahr

Elektrischer Herd

ca. 445 kWh

85 Euro/Jahr

Gefrierschrank

ca. 415 kWh

75 Euro/Jahr

Kühlschrank

ca. 330 kWh

63 Euro/Jahr

Beleuchtung

ca. 330 kWh

63 Euro/Jahr

Wäschetrockner

ca. 325 kWh

62 Euro/Jahr

Geschirrspüler

ca. 245 kWh

47 Euro/Jahr

Waschmaschine

ca. 200 kWh

38 Euro/Jahr

Fernsehgeräte

ca. 190 kWh

36 Euro/Jahr

Geschirrspüler

ca. 245 kWh

47 Euro/Jahr

Neue Heizungspumpen

ca. 150 kWh

11-29 Euro/Jahr

Zusammengefasst: Nützliche Fakten zum Stromverbrauch bei Haushaltsgeräten


  • Der Stromverbrauch von Geräten in privaten Haushalten ist gestiegen
  • Was ein Gerät verbraucht, bemisst sich vor allem an seiner Leistung (Watt)
  • Herd und Gefrierschrank verbrauchen am meisten Strom
  • Lampen und Laptop verbrauchen am wenigsten Strom
  • Achte beim Kauf eines Elektrogerätes auf die Energieeffizienz
  • Tausche alte Heizungspumpen aus, diese sind echte Stromfresser


Neben der Anschaffung von energiesparenden Haushaltsgeräten kann auch die Wahl des richtigen Anbieters deine Energiekosten senken. Mit VertragsAtlas kündigst du kostenlos deinen laufenden Stromvertrag und erhältst individuelle Vorschläge zur Optimierung deines Tarifs.



Hilfe und Kontakt: +49 3056837744